Treffen am 01. Juli 2018

8 (plus 5) vierbeinige Herzenshunde hatten bei bestem Wetter einen schönen Ausflug rund um Hülchrath mit anschließender Einkehr in der "Post". Ein paar schöne Stunden im Kreise unserer Spanielfreunde....wie immer entspannt und erholsam...

Spanielwandertage vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 in Ahrweiler

Es gibt nichts Schöneres, als mit Freunden und den Herzenshunden ein entspanntes langes Wochenende auf Tour zu gehen.

Hier kommt unser Bericht von Martina (vielen Dank dafür ;o))

Fotos von Michael, Martina und Maike

Spaniels im Rheinland vom 31.05.2018 bis 03.06.2018 on Tour in Ahrweiler

 

Schade dass dieses wunderschöne Wochenende in Ahrweiler mit unseren Herzenshunden so schnell verflogen  ist. 

Ahrweiler zeigte sich von seiner besten Seite. Bei unserer Ankunft brannte die Sonne vom Himmel. Die Hunde durften erst einmal in der Lahn (oder war es doch die Ahr?) ein Bad nehmen.

Danach erkundeten wir die Gegend und landeten schon in den Weinbergen.

 Oma Emmy schlug sich tapfer.

Das i-Tüpfelchen des Tages war dann die Einkehr im Brauhaus...

Am 2.Tag versteckte sich die Sonne und wir genossen erst einmal das wunderbare Frühstück im Schützenhof welches keine Wünsche offen ließ. Gestärkt zogen wir bei grauem Himmel gen Walporzheim. Wir fanden einen idyllischen Weg entlang der Maas (oder ist es doch die Ahr? egal) der uns am Kloster Kalvarienberg vorbei führte. Leider siegte der Regen und wir entschieden uns mit dem Zug nach Ahrweiler zurückzufahren.

Das Abendessen im Hotel Stern war ein schöner Tagesabschluss der dann auch noch mit einer Schützenparade gekrönt wurde. Einige Menschen aus unserer Truppe wollten sich diese Parade der Schützen nicht entgehen lassen.

An Tag 3 zogen wir nach einem erneut bombastischen Frühstück los und ließen uns mit dem “Ahrexpress“ nach Bad Neuenahr chauffieren.

Nach einem Stadtbummel zog es uns auf den Rotweinwanderweg und zu Fuß zurück nach Ahrweiler. Da es immer heißer wurde, nahmen einige Menschen Rücksicht auf unsere Oma Emmy und gingen einen kürzeren Weg.

Nele, OKi und Piri genossen die gewonnene Freiheit in den Weinbergen und tobten um die Wette. Im Besonderen genoss es Nele dass Sie nach 8 Wochen und dem Großziehen ihrer Babys wieder rennen konnte. Nach einiger Zeit verließen Nele und Piri mit “Frauchen und Herrchen“ die Truppe weil diese den Heimweg antreten mussten.

So blieb nur noch OKi mit ihren Menschen übrig. Diese hielten durch bis sie den Rest der Truppe auf dem Marktplatz in Ahrweiler beim Schlemmen antrafen. Nach einem kleinen Mittagsschläfchen trafen wir uns zum letzten Abendessen der Reise. Dieses war dann eine kulinarische Krönung.

 An unserem 4. dem letzen Tag unserer Reise brannte wieder die Sonne vom Himmel. Wir begaben uns erneut in die Weinberge um bei einem herrlichen Rundblick in Richtung Walporzheim zu wandern.

Diesmal fanden wir einen verwunschenen Pfad entlang der?? Ach ja, es war doch die Ahr! Der Pfad führte an schönen Badestellen für unsere Hunde (diese wurden dann auch ausgiebig genutzt) wie auch einem mystischen Steinkreis vorbei wieder nach Ahrweiler.

Dort angekommen wollten wir uns gar nicht trennen und setzen uns nochmal zusammen um unseren Wanderdurst zu stillen, so wie über die schöne Zeit zu schwärmen die, wie wir fanden, wie im Flug verging.

Gegen Mittag brachen wir in Richtung Heimat auf und brachten unsere Herzenshunde wieder in ihre heimischen Körbchen.

 

Treffen am 29. April 2018

Wieder einmal ging es nach Viersen zum "Hohen Busch" und unsere Herzenshunde hatten wie immer "Spaß in den Backen". Eine gemütliche Runde bei gutem Wetter bescherte uns einen angenehmen Spaziergang mit anschließender Einkehr bei Familie "Lindulitz" und ihrer 4-wöchigen Welpenschar. Wie man sehen kann, fanden nicht nur die vielfach mitgebrachten leckeren Kuchen kollektiven Anklang. Auch der verzauberte Blick vieler Augenpaare in die Welpenkiste spricht für einen schönen Ausklang eines wieder einmal gelungenen Treffens unserer Rheinland-Gruppe.

Treffen am 18. März 2018

Unser heutiges Treffen kann man in jeder Hinsicht als bombastisch bezeichnen.

Nicht nur, weil insgesamt 16 Menschen und 11 Herzenshunde durch den wieder zu Schnee und Eis mutierten März-Winterwald stapften, sondern auch, weil es uns nach getaner "Arbeit" munter, fröhlich und lautstark zur Einkehr in den Pferdestall "verschlagen" hat.

Das Essen war köstlich, die Gastgeber unerhört freundlich und nicht nur das "junge Volk" in unserer Mitte entspannt und lieb wie immer ;o))

Treffen am 18. Februar 2018

Heute war nur eine kleine Gruppe zum Spaziergang am Hülser Berg unterwegs. Krankheits- und urlaubsbedingt liefen ausschließlich Springerdamen mit ihren Menschen am Wildgehege entlang und genossen den herrlichen Wintertag, der mit einem leckeren Essen in der Hülser Bergschänke gemütlich zu Ende ging.

Treffen am 28. Januar 2018

Unser Treffen in Dormagen-Knechtsteden fand erst einmal mit "halber Kraft" beim Spaziergang statt. Ein paar unserer "Damen" zogen es vor "Hot Dog" zu sein und die zweibeinigen Begleiter wollten die männliche Hundewelt nicht "liebestoll" machen. Also wartete der Rest der Mannschaft im Klosterhof auf die Wanderer.

Es folgte ein nettes Beisammensein bei leckerem Essen und vielen Gesprächen "rund um den Hund" und mehr....

Weihnachtsfrühstück am 16. Dezember 2017

Treffen am 19.November 2017

Die Herbstsonne zauberte bunte Farben ins Laub, unsere Fellnasen haben nicht genug vom Toben im Wald bekommen, die dazu gehörigen Menschen konnten einen der vielleicht schönsten Herbsttage im November genießen. Und so stapften wir durch die zu dieser Jahreszeit bezaubernd schönen Süchtelner Höhen und genossen die wunderbare Natur!

Leider fehlten krankheitsbedingt fünf Spanielfreunde, denen wir auch von hier aus wünschen, dass sie schnell wieder auf die Beine kommen!

Diesmal ging es zum Schlemmen in ein nahe gelegenes Chinarestaurant, wo wir in gemütlicher Runde den Sonnentag mit einem leckeren Buffet beschlossen.

Wir freuen uns auf`s nächste Treffen, dann am Samstag, den 16. Dezember zu einem gemütlichen Adventsfrühstück im "Kleinen Café am Schloss"...

Treffen am 29.Oktober 2017

Heute war eine 78-füßige Schar wackerer Herzenshunde mit ihren 13 Lieblingsmenschen unterwegs in Ossum. Eine schöne Tour durch Wald, Matsch, Feld und Wasser begeisterte während des Spazierganges besonders die Herzenshunde. Selbstverständlich haben sich die Springer in der Meute besser benommen als die Cocker, die zugegeben jetzt doch unsere Schar gehörig aufpeppten und zahlenmäßig leicht überlegen waren. (Es fehlten allerdings urlaubsbedingt Piri und Luna).

Jedenfalls wurde keine Pfütze und kein Matschloch ausgelassen und die ganz Wackeren unter unseren 4-Beinern wagten sich ins kühle Nass, um eine Runde zu schwimmen.

Wir begrüßen ganz herzlich unsere Neuzugänge Conny und Michael, denen wir diese schönen Bilder zu verdanken haben.

Die Einkehr im "Pferdestall" war dann der krönende Abschluss eines wieder einmal sehr gelungenen Treffens.

Am 19. November geht es in Viersen am "Hohen Busch" weiter....

Tiersegnung am 8. Oktober im Nikolauskloster Jüchen

Die Tiersegnung im Nikolauskloster war auch in diesem Jahr wieder das Ereignis für uns und unsere Herzenshunde. Pater Felix wurde umringt von 7 Springerspaniels und unserem Quotencocker Wilson. Den schönen Nachmittag rundete das Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ab. Wir freuen uns schon auf`s nächste Jahr.....

Treffen am 24. September 2017

 

 

....finde den "Fehler" ;o))

Auf jeden Fall haben wir ein Abo....auf unbeschwerten Sonnenschein! So wanderten wir also wieder einmal durch die Hinsbecker Schweiz und hatten Sonne satt im Gepäck.

Der Weg machte Hund und Mensch riesigen Spaß und so stiefelten 13 Menschen und 10 Herzenshunde durch Wald und Feld. Alle waren gut drauf und so landeten wir wieder einmal im Haus Waldesruh bei köstlichen Pfifferlingen, Salaten und Schniposa...

Weiter geht es am 8. Oktober zur Tiersegnung und am 29. Oktober in Ossum.

Treffen am 27. August 2017

Wieder meinte es die Sonne gut mit uns! 12 zweibeinige Wandersleute, teilweise etwas fußlahm aber passend zum Tempo der vierbeinigen Omis und des einen junggebliebenen Opas unter unseren Herzenshunden begannen eine schöne Runde durch die Fischelner Natur. Unsere 11 Herzenshunde verhielten sich auf dem Spaziergang vorbildlich. Weder Jogger, noch Fahrradfahrer oder andere Hunde konnten sie aus der Ruhe bringen.

Selbstverständlich war der Appetit wieder groß und so traf man sich zum Essen einmal mehr im schönen Biergarten des urigen "Fischelner Burghof". Wie man auf den Bildern erkennen kann, konnten einige Mitstreiter bei den leckeren Haxen nicht widerstehen und alles (bis auf den nicht ganz leer gegessenen Teller  unseres leicht schwächelnden Peter ;o))) wurde zügig bis auf den letzten Krümel verputzt (siehe "Vorher-Nachher-Fotos").

Weiter geht`s am 24. September in Nettetal-Hinsbeck...

Treffen am 23. Juli 2017

9 Menschen und 11 Spaniels (dieses Mal hatten die Springer gegen die Cocker anzahlmäßig nur knapp die Nase vorn...) trafen sich zu einem sehr gelungenen und besonders schönen Spaziergang rund um das Kloster Langwaden.

Die heutigen "Wanderführer" haben keine Mühen gescheut, uns allen ein "Rundum-Wohlfühlpaket" zu bieten.

Der Höhepunkt war jedenfalls die Schlammpackung für den einen oder anderen Herzenshund in den morastigen "Feuchtgebieten" rundum das Schloss.

Dies löste bei dem einen oder anderen zweibeinigen Anhängsel der "Matschhunde" kurzzeitig ein leicht ambivalentes und disharmonisches Verhältnis zum eigenen Vierbeiner aus ;o)))

Das Essen im Kloster war köstlich, die Stimmung wieder bestens und, wie man sehen kann, wurden alle Teller leer gegessen.

Weiter geht`s am 27. August in Krefeld-Fischeln...

Treffen am 02. Juli 2017

Heute trafen sich 6 wackere Treffpunktmenschen mit drei neu zu uns gestoßenen Springerfreunden zu einem wunderschönen Wald- und Wiesenspaziergang in Hinsbeck. Mit von der Partie waren wie immer die Damen Amelie, Emmy, Nele, Piri und Romy mit der kleinen Cher. Neu dabei und ganz problemlos in die Meute integriert Theo und Missy.

Unsere "ständigen Vertreter" Martina, Michael, Monika und Thomas waren diesmal nicht dabei. Sie mussten die Fahrer bei der Tour de France anfeuern und Alina rockte den Ring auf einer Ausstellung.

Wie man auf den kleinen Videos sieht, fühlten sich die Herzenshunde und ihre Lieblingsmenschen "pudel"wohl ;o)))

Das anschließende Essen im Haus Waldesruh war vorzüglich und ein schöner Abschluss eines gemütlichen Treffens unserer Menschen- und Hundemeute!

Weiter geht`s am 23. Juli am Kloster Langwaden...

Treffen am 28. Mai 2017

Und wieder waren wir mit unseren Herzenshunden unterwegs. Eine schöne und schattige Tour über den "Hohen Busch" in Viersen war trotz der Menge von 2- und 4-Beinern entspannt und fröhlich. Neue Spaniel-Interessenten ohne Hund aber mit großer Sympathie für den Springerspaniel, der die kleine Familie bald vervollständigen soll, liefen tapfer mit.

Die Einkehr im Restaurant Kaisermühle rundete diesen gelungenen Sonntag mit Platz im schönen Biergarten und leckerem Essen ab.

Wir saßen noch lange in gemütlicher Runde zusammen bevor sich 17 Menschen mit ihren Herzenshunden bis zum nächsten Treffen am 2. Juli in Hinsbeck verabschiedeten!

Treffen am 23. April 2017

Die Tour in Dormagen-Knechtsteden hatte etwas von Hindernisparcours, duftenden Rapsfeldern, schönen Wegen durch Wald und Feld und munteren "Hundeflitzern"!

Uns begegneten unzählige Pferde und ebenso viele Fahrräder, die von unseren Herzenshunden elegant umschifft wurden. Es gab zum Glück keinerlei Kollateralschäden und so landeten wir hungrig im Klosterhof, der für uns leckeres Essen und freundliche Bedienung bereit hielt.

Weiter geht`s am Sonntag, den 28. Mai in Zons am Rhein...

Treffen am 26. März 2017

Die Sonne lacht, die Menschen auch, die Herzenshunde sind vergnügt und fröhlich!!! Der Weg war schön, die Gespräche intensiv und der Appetit wurde mit leckerem Essen beim Baumeister gestillt. Wiedermal ein rundum gelungener Treffpunkttag mit netten Menschen und unserer Multi-Kulti-Hundeschar...und nun mal weiter unten schauen: unsere Herzenshunde nach dem Treffpunksonntag....

Treffen am 26. Februar 2017

Das Treffen auf dem Wanderparkplatz Meererbusch in Osterath wurde erst einmal karnevalistisch korrekt mit leckeren Berlinern, wahlweise einem Schnappes und ein paar Luftschlangen eingeläutet.

Danach ging es auf einem schönen Wanderweg eine knapp 1 1/2 stündige Runde durch den Wald. Unsere "Lieblingshunde" verhielten sich vorbildlich, obwohl  gefühlt 352 große, schwarze Hunde unseren Weg kreuzten und ca. 1266 Jogger an uns vorbei liefen. Unsere Hunde blieben cool und gelassen.

Wir begrüßen auf`s Herzlichste Peter und Hiltrud mit der kleinen Cockermaus "Amelie", die nun unsere Gruppe verstärken werden!

Nach einem leckeren Brauhausessen in Fischeln, netten Gesprächen und gemütlicher Runde machten wir uns satt und zufrieden auf den Heimweg.

Weiter geht`s am 26. März...

Treffen am 29. Januar 2017

 

 

 

 

Klein aber fein....

Unser Spaziergang über die Süchtelner Höhen war sehr entspannt und fröhlich. Leckeres Essen und nette Gespräche im Gasthaus "Kaisermühle" rundeten den schönen Tag ab. Weiter geht es am 26. Februar...

Treffen am 1. Januar 2017

Na, wenn das mal kein guter Jahresanfang war!

Wieder Sonne, gute Laune und eine Menge 2- und 4-Beiner unterwegs um den Borner See in Schwalmtal.

Wir hatte diesmal 8 Springer und 3 "Andersartige" Herzenshunde dabei. Der "Möchtegern-Springer" Bo mit Alina gehört nun zur Stammbesetzung,

Pepper (Piri`s Bruder), Lilly mit ihrem immer noch fitten Frauchen Erika (die bald ihren 89. Geburtstag feiern kann), Luna, Oki, Nele, Emmy, Piri, wie auch Trevor und Marlo waren mit von der Landpartie. Unser "Quotencocker" Wilson komplettierte die muntere Runde.

Treffen am 4. Dezember 2016

Ein wunderschöner Wintersonnentag, mächtig motivierte Zwei- und Vierbeiner in beachtlicher Menge (13 Hunde und 14 dazu passenden Menschen) und ein wie immer super toller Spaziergang durch den Forstwald...was will man mehr?

Ach ja, da war noch was....die anschließende Einkehr im Forsthaus war mal wieder der beste Abschluss eines schönen Treffpunkt-Spaziergangs.

Mit insgesamt 9 Springern, 2 Amimädchen (hiermit begrüßen wir herzlich die kleine Amidame Cher ;o))) ,einer großen, schwarzen "Bo" und der kleinen Spanierin "Lilly" war das große Rudel ein echter Hingucker für alle Waldspaziergänger an diesem herrlichen Sonnensonntag!

Treffen am 1. November 2016

Bei bestem Herbstwetter ging es in den Krefelder Forstwald. Eine schöne 1 1/2 stündige Runde erwartete uns und alle unsere Herzenshunde waren entspannt und munter. Später gab es dann als Belohnung für die Zweibeiner das beste Buffet ever....im Forsthaus!!! Schade, dass Jutta und Detlef mit ihren Mädels nicht dabei sein konnten und auch Romy mit ihrem Lieblingsmenschen Sabine wurde sehr vermisst...

Treffen am 25. September 2016

Wer hätte gedacht, dass die Wiederholung des August-Treffens in Lüttelforst alle unsere Hoffnungen und Wünsche erfüllte!

Vor vier Wochen hatte es uns so gut dort gefallen, dass wir spontan eine Wiederholung ansetzten. Und wir wurden mit bestem Sommerwetter hervorragendem Essen in der Mühle und hochmotivierten Teilnehmern belohnt.

Diesmal kamen die Zwergenhunde aus Neles Wurf gleich mit und wurden zwischendurch im Bollerwagen spazieren gefahren. Selbstverständlich durfte der Badespaß wieder nicht fehlen, den die Springermeute reichlich genoss während Madame Romy es wieder beim Benetzen ihrer Pfötchen beließ.

 

Treffen am 28. August 2016

Was für ein tolles Wetter für unsere monatliche Unternehmung! Unser Treffen an der Lüttelforster Mühle war der Hit für alle Zwei- und Vierbeiner.

Zuerst ging es ein Stündchen durch den Wald, wo unsere Männer zielstrebig ganz in bester Pfadfindermanier die schattigsten Wege auskundschafteten;o) Danach gabs den ultimativen Badespaß für unsere Hundetruppe, wobei Kiwi und Oki den "Vogel" abschossen, denn sie waren gar nicht mehr aus dem Wasser zu bekommen.

Den schönen Tag rundete ein leckeres Essen mit netten Gesprächen in der Mühle ab. Alle waren sich einig, dass wir im September auf jeden Fall noch einmal nach Lüttelforst kommen. Hoffentlich bei ebenso tollem Badewetter.

Treffen am 31. Juli 2016

Bei gutem Wetter und mit besonders hoher Motivation haben wir unser Treffen diesmal auf unserem Platz in Rumeln abgehalten.

Ein schöner Spaziergang am Rhein mit einigen "Wälzeinlagen" unserer Hunde (besonders Oki hat es sich nicht nehmen lassen und böse Zungen behaupten, sie hätte sich ausgerechnet in einem stinkenden toten Fisch gewälzt!!!) war ein schöner Einstieg in einen ereignisreichen Tag. Das Grillen und Verspeisen der mitgebrachten Leckereien rundeten diesen harmonischen Tag ab. Höhepunkt war aber der Spiel- und Spaßwettbewerb, der Hund und Herrchen (oder waren es doch alles eher Frauchen?) alles abverlangte. Strahlende Sieger waren selbstverständlich die hoch motivierten "Neumeyers", die sich dann als Erste auf die Siegerpräsente stürzen durften.

Ein schöner Tag mit netten Leuten und entspannten Zwei- und Vierbeinern!

Treffen am 3. Juni 2016

Klein aber fein!

Bei bestem Wanderwetter umrundeten wir den Borner See um anschließend zum Mittagessen im Mühlrather Hof einzukehren.

Unsere nächste Treffpunktwanderung findet am 31. Juli am Toeppersee statt mit anschließendem Grillen und Spiel und Spaß auf unserem Trainingsgelände in Rumeln